Geschlecht: Rüde

Alter: 2018 geboren

Größe: SH ca. 52 cm

gechippt: Ja

geimpft: Ja

kastriert: Ja

Handicap: Hinterpfote amputiert

Aufenthaltsort: Rumänien

Im Shelter seit: 09/2019

 

Die Patenschaft für Hapaila wird monatlich von Eva Hippéli übernommen, vielen herzlichen Dank!


Ein Leben auf der rumänischen Straße zeichnet jede Hundeseele, sei es psychisch oder körperlich. Im Fall Hapaila stechen die körperlichen Wunden, unschwer zu erkennen, hervor. Der junge Rüde lebte wahrscheinlich schon längere Zeit im Dorf unseres Tierheimstandortes. Gesichtet wurde er erst im Herbst 2019 von unserer Tierschützerin. Umgehend wurde Hapaila aufgenommen und versorgt.

Hapaila läuft nun nur noch auf 3 Pfoten, denn eine Hinterpfote musste leider amputiert werden. Bei seinem Fund war Hapaila's Hinterbein fast so dick wie ein Elefantenfuß. Eine frühere Verletzung hat womöglich dazu geführt, dass sich Pfote und ein Teil des Beines infiziert hatten. Wäre eine schnelle Hilfe für ihn erfolgt, so hätte seine Pfote vielleicht bestenfalls noch gerettet werden können, aber das Wohl und die Fürsorge für rumänische Straßenhunde ist den meisten Rumänen völlig egal.

Dennoch lässt sich der herzensgute Rüde davon nicht unterkriegen. Er liebt Streicheleinheiten und die Aufmerksamkeit so so sehr. Er hat das Vertrauen in uns Menschen zum Glück noch nicht verloren und beweist mit seiner absolut liebevollen Art, dass trotz einer schlechten Vergangenheit die Sonnenseite des Lebens wiederkehren kann. Mit Hapaila wird man keinen sporttauglichen Lebenspartner erhalten, aber einen überaus treuen Gefährten, der seinen Menschen niemals im Stich lassen würde und mit diesem langsamen Schrittes über Feld und Wiesen streift - Seite an Seite.

Hapaila reist vollständig geimpft, gechippt, entwurmt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit einem EU-Heimtierausweis aus.