Geschlecht: Hündin

Alter: geb. 10/2021

Größe: mittelgroß werdend

gechippt: Ja

geimpft: Ja

kastriert: -

Aufenthaltsort: Rumänien

Im Shelter seit: 10/2021

 

Die Patenschaft für Amia wird monatlich von Stella Kurzhals & Rouven Welsbach übernommen, vielen herzlichen Dank!


Unsere kleine Amia möchte so langsam ihren Rucksack packen und hofft darauf, dass sie ganz bald dem Namaco-Shelter den Rücken zukehren und in Deutschland ein neues Leben beginnen kann. Der kleine Rucksack ist gepackt mit vielerlei Überraschungen: ein wenig Verrücktheit, ein bisschen Übermut, etwas Unwissenheit, ein Hauch Schüchternheit und ganz viel Liebe.


Mit ihrer süßen zarten Art wird Amia sicherlich schnell das Herz ihres Menschen erobern. Dieser sollte sich aber bewusst sein, dass ein Welpenkind auch einige graue Haare verursachen und die Nerven leicht strapazieren kann. Mit etwas Geduld und liebevoller Fürsorge wird man ihr aber das wichtige Hunde-1x1 recht schnell beibringen können.


Auch Amia's Geschichte begann traurig. Gefunden wurde sie im Oktober 2021 auf einem Friedhof in Rumänien und kam gemeinsam mit 4 Geschwistern in unser Namaco-Tierheim.

 
Amia reist vollständig geimpft, gechippt, entwurmt und mit einem EU-Heimtierausweis aus. Eine Kastration ist altersabhängig.