Geschlecht: Hündin

Alter: 09/2015 geboren

Größe: ca. 50 cm

gechippt: Ja

geimpft: Ja

kastriert: Ja

Handicap: Angsthund!

Aufenthaltsort: Rumänien

 

Die Patenschaft für Ronja wird monatlich von Eva Hippéli übernommen, vielen herzlichen Dank!


Jede Seele verdient die Chance auf ein neues Leben, so auch unsere Hündin Ronja. Geboren ist sie im Jahr 2015 und misst eine Schulterhöhe von ungefähr 50 cm. Ronja war einst eine kleine lebensfrohe Welpendamen mit 10 Geschwistern. Nun aber ist sie nur noch ein kleines Häufchen Elend mit panischer Angst vor uns Menschen. An Ronja ging die eigentlich so wichtige Sozialisierungsphase völlig vorbei und nun zählt die doch so zarte Maus zu unseren absoluten Sorgenkindern.

 

Beim Betreten des Zwingers ist von ihr keine Spur zu sehen. Ronja hat ein solches Misstrauen und Angst vor uns Menschen entwickelt, dass sie sich in schützende Ecken verkriecht und diese erst dann wieder verlässt, wenn weit und breit kein Mensch mehr in Sicht ist. Auch mit viel Ruhe und einer Portion Leckereien lässt sich Ronja nicht bestechen. Sie würde am liebsten in einem Erdloch versinken, so sehr zittert sie in menschlicher Nähe. Wir konnten aus weiter Entfernung allerdings beobachten, dass sich Ronja im Außengehege recht sicher zwischen den Hunden bewegt mit denen sie zusammenlebt, so konnte sie sogar in spielerischer Aktion mit ihnen beobachtet werden.

 

Menschen, die Erfahrungen mit Traumatahunden und/oder Resozialisierungsfällen haben, sind die einzigen, in dessen Hände Ronja vermittelt werden könnte. Ebenso wäre es von großer Bedeutung, dass Ronja sich womöglich auch an einem sehr souveränen Ersthund orientieren könnte und auch durch diesen einen kleinen Hauch an neuem Selbstbewusstsein erhaschen kann. Bewusst weisen wir darauf hin, dass es trotz intensiver Betreuung und Arbeit viele Monate dauern kann bis man die ersten erfolgreichen Schritte verzeichnen kann.

 

Finden wir einen geeigneten Partner für Ronja, der sich diesem Sorgenkind annimmt und Ronja hilft all ihre Ängste abzuschütteln? Der ihr zeigt, dass das Leben gar nicht so gruselig scheint wie vermutet? Ronja hätte sonst niemals eine Chance auf ein neues und sorgenfreies Hundeleben.

 

Ronja reist ausschließlich geimpft, gechippt, entwurmt, entfloht, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit einem EU-Heimtierausweis aus.